Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Pilzinfektion auf Grund ausgebliebener Periode?"

Anonym

Frage vom 18.05.2010

Sehr geehrtes Hebammen Team!Bitte Sie um ihre Hilfe,da ich z.Z. eine Pilzinfektion habe die ich mit Clotrimazol behandele.Habe leichten juckreiz,rötungen und es bildet sich schorf.Mein Problem ist das ich seit 3 tagen meine Regel nicht bekommen habe.Einen SST habe ich schon gemacht,der aber negativ ausgefallen ist.Was soll ich jetzt tun.Liegt die infektion daran das meine Regel aussbleibt?Bitte können Sie mir Helfen?

Antwort vom 19.05.2010

Hallo,
die Infektion war schon vor Ausbleiben der Regel da. Eher ist es so, dass sich die Regel auf Grund des Pilzes verzögert. Nehmen Sie das Präparat auf alle Fälle zu Ende, manchmal dauert es etwas bis sich eine Besserung einstellt. Danach können Sie versuchen die Vaginalflora mit einem Milchsäurepräparat wieder her zu stellen. Damit Sie nicht in Kürze den nächsten Infekt haben. Sollten die Beschwerden nicht besser werden müssten Sie nochmal zum Gynäkologen um genauer zu prüfen welches Medikament, das Beste wäre. LG Judith

18
Kommentare zu "Pilzinfektion auf Grund ausgebliebener Periode?"
Mcfish
Gelegenheitsclubber (0 Posts)
Kommentar vom 19.05.2010 17:18
RA:
Vielen dank an Judith Eichhorn,Sie haben mir sehr geholfen...Mc fish

Kommentar verfassen Alle Kommentare anzeigen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: