Themenbereich: Gesundheit allgemein

"Wie ist die Behandlung bei Hackenfuß?"

Anonym

Frage vom 25.05.2010

Thema: Hackenfuß

Liebes Hebammenteam,

erst einmal großes Lob für die tollen und informativen Seiten und Antworten. Diese haben mir schon sehr geholfen.

Meine Tochter Marie ist 2 Monate jung und wurde mit einen rechten Hackenfuß geboren. Laut Hebamme und Kinderarzt ist nichts zu unternehmen, außer einer kleinen Massage (Fuß ausstreichen von der Ferse zum Zehen hin).
Beim strampeln verfängt sich der Fuß immer im Strampler, was bestimmt störend ist.

Wann wird der Fuß normal sein und reicht diese Massage wirklich aus? Sollte ich noch einen Orthopäden drüber schauen lassen?

Vielen Dank im voraus!

Antwort vom 26.05.2010

Hallo,

machen Sie sich bitte keine Sorgen, es ist wirklich nicht beunruhigend.
Machen Sie weiterhin die Massage, gehen Sie regelmäßig zu den U Untersuchungen und es wird sich die nächsten Monate geben.


Viel Glück noch mit Ihrer Kleinen.

Diekmann

28
Kommentare zu "Wie ist die Behandlung bei Hackenfuß?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: