Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Soll ich den Mönchspfeffer wieder absetzen, bei Zyklusveränderung?"

Anonym

Frage vom 07.06.2010

hallo,nehme seid dem 30.04.2010 mönchspfeffer und vitaverlan.hatte meine letzte mens am 26.04.2010 bekommen 15 tage lang.habe sie normaler weise alle 30-35 tage.nun habe wie geagt am 30.04. angefangen mönchspfeffer und vitaverlan einzu nehmen.habe seid dem keine mens bekommen.ist das normal????.....denn wir wünschen uns ein Baby.soll ich es weiter einnehmen oder es absetzen????liebe grüsse

Antwort vom 09.06.2010

Hallo,
ich würde weiter abwarten und den Mönchspfeffer und das Vitaverlan auch weiternehmen. Mönchspfeffer hat eine Wirkung auf den Zyklus, das würde ich schon mehrere Zyklen beobachten und es nicht sofort wieder absetzen. Das muss sich möglicherweise erst alles einspielen. LG Judith

22
Kommentare zu "Soll ich den Mönchspfeffer wieder absetzen, bei Zyklusveränderung?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: