Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

"Was hat eine Abkürzung im Mutterpass zu bedeuten?"

Anonym

Frage vom 17.06.2010

Hallo, in meinem Mutterpass steht VoWe? Was hat das zu bedeuten? Könnten das Vorwehen sein? Wenn ja, ist das gefährlich? Der Arzt meinte, es ist alles ok

Antwort vom 18.06.2010

Hallo, die Abkürzung "VoWe" ist ungebräuchlich für Vorwehen, von denen Sie ja auch was merken müssten und über die Ihr Arzt sicher mit Ihnen gesprochen hätte. Gebräuchlich ist hingegen die Abkürzung "VoWa". Sie bedeutet, dass die Nachgeburt an der Vorderwand der Gebärmutter sitzt. Die Mitteilung dient anderen Betreuenden dazu zu wissen, dass nach dem Sitz der Nachgeburt geschaut wurde und sie sich an der Vorderwand der Gebärmutter befindet (und nicht z.B. vor dem Muttermund, was nicht so gut wäre).
Bitten Sie Ihren FA das nächste mal, dass er Ihnen alle Abkürzungen, die er verwendet kurz übersetzt, damit Sie nicht unnötig verunsichert sind.

Alles Gute und lieben Gruß, Monika

30
Kommentare zu "Was hat eine Abkürzung im Mutterpass zu bedeuten?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: