Themenbereich: Schwangerschaftsbeschwerden

"Ständiges Ziehen im Unterbauch, was kann das sein?"

Anonym

Frage vom 21.06.2010

hallo!

ich erwarte mein 2. kind und trotzdem bin ich etwas verunsichert, da nr. 1. eingeleitet wurde. ich bin jetzt 35+4 und habe seit heute morgen einen ständig harten unterbauch und auch ein ständiges ziehen. wehen können das ja nicht sein weil es ja ständig da ist, oder? ich habe zwar vorhin gerade ein zimmer gesaugt, aber jetzt ruhe ich mich aus und es wird auch nicht besser.

liebe gr√ľ√üe
sabine

Antwort vom 22.06.2010

Hallo,

die Schwangerschaften sind halt schon sehr unterschiedlich...
Sie sind in der 36. SSW, da k√∂nnen auch klassisch Senkwehen auftreten, die sich oftmals so anf√ľhlen.
Ihre Reaktion, sich erst einmal hinzulegen ist nat√ľrlich wunderbar, jetzt beobachten Sie, wenn es wieder besser wird, ist alles ok, falls es bleibt oder schlimmer wird, rufen Sie bitte Ihre Hebamme an.
Dann wäre es gut einmal nachzuschauen, ob diese Wehen zu stark sind.

Ich w√ľnsche Ihnen viel Gl√ľck f√ľr den Rest Ihrer Schwangerschaft.

Viele Gr√ľ√üe
Diekmann

25
Kommentare zu "Ständiges Ziehen im Unterbauch, was kann das sein?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: