Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"wieder schwanger nach vorheriger Ausschabung?"

Anonym

Frage vom 26.06.2010

Hatte am 12.05. ein Ausschabung nach missed abortion in der 7 SSW, hatte sich kein Herz gebildet. Am 18.06. und am 19.06. habe ich einen Schwangerschaftstest gemacht, leicht positiv und am 21.06. ebenfalls leicht positiv. Nun habe ich am 25.06. nochmal einen gemacht, und dieser ist mehr als positiv. Ich habe Test mit der Einheit "25" benutzt, alle vier mal. Wir hatten ungeschützten Verkehr. Mir ist nicht schlecht, habe auch keine empfindllich Brust nur Schmerzen im Unterleib, die aber mehr als auszuhalten sind. Kann es sein dass ich schwanger bin?, denn das HCG der vorherigen Schwangerschaft sollte ja nun nicht mehr vorhanden sein! Habe "Angst" zum Frauenarzt zu gehen, will ja nicht wieder "hören" das kein Herz zu sehen ist. Wie soll ich mich weiter verhalten und wann wäre der Geburtstermin.
Vielen Dank für Ihre Bemühungen!

Antwort vom 29.06.2010

Es ist durchaus möglich, dass Sie wieder schwanger sind. Wenn das HCG eher ansteigt als absinkt, hat es vermutlich nichts mehr mit der vergangenen Schw. zu tun. Wann der Geburtstermin wäre ist schwer zu sagen, da keine Periodenblutung zwischendurch war... So ungefähr Mitte-Ende Februar 2011?
Sie haben auch die Möglichkeit die Schwangerenvorsorge bei einer Hebamme durchführen zu lassen. Der erste Ultraschall ist laut Mutterschaftsrichtlinien für die 9.- 11. Woche vorgesehen. Wenn es Ihnen gut geht, warten Sie noch ein bisschen, bis Sie zum FA gehen, anhand von US-Bildern kann dieser dann genauer eingrenzen, wie weit die Schwangerschaft ist. Ich drücke Ihnen die Daumen!










17
Kommentare zu "wieder schwanger nach vorheriger Ausschabung?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: