Themenbereich: Babykleidung

"Was anziehen und wie eincremen bei dem heissen Wetter?"

Anonym

Frage vom 08.07.2010

Hallo,
mein Sohn ist 3 1/2 monate alt und jetzt im Sommer ist es immer sehr warm. Auch bei uns im Schlafzimmer ist es immer sehr warm (24-25°C) da wir eine DG-Wohnung haben.
Nun wollte ich fragen, wie ich ihn bei der Hitze draußen und auch drinnen am besten anziehen kann, damit ihm nicht zu kalt und nicht zu warm ist?
Kann ich auch wenn es draußen sehr warm ist ihn etwas mit Sonnenmilch eincremen? Weil ich hab gelesen dass es auch im Schatten UV-strahlen gibt, die gefährlich sein können.
Vielen Dank im Voraus
Liebe Grüße

Antwort vom 10.07.2010

Hallo!
Es ist wirklich nicht einfach mit diesen Temperaturen umzugehen, wenn die eigentliche Empfehlung ist, dass eine Raumtemperatur bei ca. 18 Grad Celsius liegen soll. Insgesamt sollte Ihr Kind der Aussentemperatur entsprechend angezogen sein. Das heisst, in dem Alter von 31/2 Monaten wird Ihr Kind in einem sehr dünnen Schlafsack nur mit einer Windel bekleidet sein und einem kurzen Body. Wie Sie wahrscheinlich von sich selbst wissen, tut es auch in heissen Zeiten gut, eine Abdeckung zu haben. Hier kommt es insbesondere auf die Materialien an; d.h., dass natürlich eine fleece-Decke nicht das Richtige wäre, Seide hat dagegen einen kühlenden Effekt, auch reine Baumwolle ist atmungsaktiv und schweissaufsaugend. Leider sind die Nächte, wenn sie so heiss sind, immer unruhig, Säuglinge brauchen häufiger etwas zu trinken, die Schleimhäute sind empfindlicher und trockenen leichter aus. Tagsüber macht es noch einen Unterschied, ob Ihr Kind aktiv ist und wo es liegt. Vor Zugluft sollte es immer geschützt sein, auch an heissen Tagen, und wenn es schläft, braucht es für seine Wohlbefinden einen Abdeckung. Vor der Sonne schützen in den ersten Lebensjahren insbesondere helle Kleidung mit Abdeckung von Armen und Beinen. Das Gesicht sollte durch Hut oder Mützchen geschützt sein und bzgl. der Sonnencreme sind es die Produkte mit Mikropartikeln, die von der Haut nicht aufgenommen werden und eine sozusagen Schutzbarriere darstellen. In der heissesten Jahreszeit macht es immer Sinn vor 12Uhr und nach 16Uhr nach draussen ans Sonnenlicht zu gehen. Einen schönen ersten Sommer mit Ihrem Sohn und alles Gute, Inken Hesse, Hebamme

20
Kommentare zu "Was anziehen und wie eincremen bei dem heissen Wetter?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: