Themenbereich: Flaschennahrung

"Spucken und grüner Stuhlgang "

Anonym

Frage vom 14.07.2010

Sehr geehrtes Hebammenteam,
meine kleine Emma ist heute 9 Wochen alt. Sie bekam 2 Wochen Muttermilch, die dann leider schlagartig weg war, und danach Aptamil Pre. Seit gestern Stelle ich auch Aptamil 1 um weil klein Emma nicht mehr satt wird. Nach 2 Stunden hatte sie von der Pre nahrung wieder hunger, Ausser nachts da schläft sie schon 9 Stunden durch.
Nun meine Frage:
Emma spuckt im strahl 1 mal täglich seit 3 Tagen. War gestern beim Kinderarzt der meinte alles super. Woran kann das liegen? Gestern hatte sie auch einmal Grüne, flockige und flüssige kaka,
Ist sie krank?

danke schonmal


Antwort vom 15.07.2010

Hallo!
Ich möchte Ihnen vorschlagen, Ihrem Arzt zu vertrauen. Vereinzeltes Spucken ist nicht schlimm und ein vereinzelt grüner flüssiger Stuhl kann für eine kurzfristige Schwierigkeit der Verdauung sprechen. Ich würde allerdings erwarten, dass Sie mit dem Wechsel auf Aptamil 1 einen festeren Stuhlgang Ihres Kindes erhalten werden und eventuell zu Beginn etwas mehr Blähungen. Prinzipiell ist die Pre-Nahrung besser zu verdauen, und ich halte es auch für völlig normal, wenn Ihr Kind sich 2-stündig meldet bei einer so langen Nachtpause, aber wenn sich jetzt mit der Folgenahrung alles einspielt und reguliert, brauchen Sie sich nicht zu sorgen. Alles Gute, Inken Hesse, Hebamme

27
Kommentare zu "Spucken und grüner Stuhlgang "
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: