Themenbereich: Entwicklung des Ungeborenen

"Größenwachstum normal?"

Anonym

Frage vom 15.07.2010



Hallo,

ich hatte gestern beim FA meine erste Ultraschalluntersuchung und bin laut FA in der 7. SSW ( 6+3 ). Meine letzte Menstruation hatte ich ab 30.05.2010. Mein Eisprung war laut Ovulationstest am 13.06. Auch bin ich mir sicher, dass die Befruchtung nur am 13. 06.oder 14.06. gewesen sein kann. Herzaktivität ist eindeutig erkennbar aber der Embryo misst jedoch nur 3,5 mm. Mein FA meinte vielleicht hat die Befruchtung ja etwas später statt gefunden und er würde den Geburtstermin evtl nochmal nach der Größe des Embryos ändern.
Jetzt bin ich völlig verunsichert. Hatte im April eine Fehlgeburt (MA). Da hat man schon in ssw 5+3 das Herz schlagen sehen und der Embryo war da schon 4 mm groß. Und dann in 9+3 war keine Herzaktivität mehr erkennbar. Hatte dann eine Ausschabung.
Jetzt habe ich natürlich Angst, dass wieder etwas schief gehen könnte.
Ist eine Größe von 3,5 mm in der SSW 6+3 normal? Vielen Dank schon mal im Voraus für die Antwort.




Antwort vom 16.07.2010

Die Größe in der 6. SSW ist im Lehrbuch mit 3-5 mm angegeben, das heißt Ihr Baby ist völlig in der Norm-Entwicklung was die Größe angeht. Wichtig außerdem, dass das Herz schlägt! Klar, dass Sie nach einer FG Sorge haben, dass wieder etwas schief geht, aber im Moment sieht nach Ihrer Beschreibung alles ganz normal aus. Übrigens: unter http://www.babyclub.de/service/schwangerschaftskalender/start.html können Sie die Entwicklung Ihres Kindes verfolgen! Weiterhin alles Gute!

22
Kommentare zu "Größenwachstum normal?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: