Themenbereich: Zyklus und Eisprung

"Spürt man die Einnistung? "

Anonym

Frage vom 09.08.2010

Hallo...
ich nehme seit ca. einem Jahr keine Pille mehr, wegen unseres Kinderwunsches.
Nach meinen Berechnungen hatte ich am 31.07.10 meinen Eisprung...
Wir hatten die drei Tage davor und auch am Tag des Eispungs GV!

Nun Habe ich seit ca. 4-5 Tagen immer wieder ein seltsames Ziehen (ggf. auch stechen) im Unterleib...
mal links....mal rechts....wieder links...wieder rechts...
Immer unregelmäßig und auch nicht wirklich kontinuierlich abwechselnd!!!
Möchte jetzt nicht schon in die nächste Apotheke rennen, denn der Test könnte eh noch nicht aussagekräftig sein...ist ja auch viel zu früh!

Aber was könnte das sein???
Ist es ggf. die Einnistungsphase?
Ich habe keine Ahnung...
Bitte um Antwort und Hilfe!
Danke schonmal!!!







Antwort vom 11.08.2010

Hallo,

versuchen Sie bitte nicht auf jedes kleine Zeichen Ihres Körpers zu achten.
Es kann sein, daß Sie irgendwelche hormonellen Geschehnisse gespürt haben, aber im Endeffekt müssen Sie bis zum Test warten.
Leider gibt es da keine andere Möglichkeit, und versuchen Sie bitte nicht zu überhöhte Erwartungen zu haben, falls es nicht geklappt hätte, wäre dann die Enttäuschung sehr groß.
Manchmal hilft es wirklich, sich von dem innerlichen Druck zu befreien, und entspannt sein Leben und seine Sexualität zu genießen.
Wenn es dann nicht klappen sollte, lassen Sie doch einmal einen Hormonstatus erstellen und Ihr Mann ein Spermiogramm, dann wissen Sie zumindest, ob soweit körperlich alles in Ordnung ist.

Viele Grüße und viel Glück.
Diekmann

28
Kommentare zu "Spürt man die Einnistung? "
stumm
Gelegenheitsclubber (0 Posts)
Kommentar vom 11.08.2010 14:49
künstliche befruchtung
Hallo
bei mir hat man am montag die befruchteten eier wieder eingesetzt
und mein grosser vorsatz war das ich nicht mehr rauche.
habe dieses leider nicht geschaft habe 5 ziegaretten pro tag geraucht. ist das arg schlimm

Kommentar verfassen Alle Kommentare anzeigen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: