Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

"Was bedeuten diese Eintragungen im Mutterpass?"

Anonym

Frage vom 12.08.2010

Halllo!

Bin in der 25. SSW. Meine Hebamme hat vorgestern in den Mupa geschrieben Portio steht, CK fidu.
Sie meinte ich dürfe nicht arbeiten und soll mich ausruhen. Sie hat auch noch den Arzt befragt, aber der hat nichts weiter dazu gesagt.
Nun machen mich einige Freundinnen verrückt.
Das sei nicht normal und gefährlich. Eine 2. Meinung sei ratsam.
Gehe Montag eh wieder zum Arzt. Reicht das? Oder wie ist Ihre Meinung?
Vielen Dank im Voraus!

Gruß,

Antwort vom 12.08.2010

Der Befund bedeutet, dass die Länge des Gebärmutterhalses ganz normal ist ("Portio steht"), aber der Cervikalkanal für einen Finger durchgängig ist ("CK fidu"). In der 25. SSW wäre es besser, der CK wäre noch ganz geschlossen. Trotzdem denke ich, wenn Hebamme und Arzt in gegenseitiger Rücksprache die Empfehlung "nicht arbeiten gehen und schonen" ausgesprochen haben, dann ist das dem Befund angemessen. Da Sie ja am Mo wieder zur Kontrolle gehen, kann man da immer noch "härtere Geschütze" auffahren, wenn es nötig sein sollte. Trotzdem steht es Ihnen natürlich frei, sich von eineR anderen ÄrztIn od Hebamme nochmal anschauen zu lassen, wenn Ihnen damit wohler wäre.
Sie sollten sich auf jeden Fall bei Hebamme od Arzt melden, falls Sie sich nicht gut fühlen, Schmerzen haben oder Sie sonst etwas beunruhigt, ansonsten denke ich, dass eine Kontrolle am Montag ausreicht. Also: schön aufs Sofa und gemütlich machen, verwöhnen lassen und entspannen!
Gute Besserung!

31
Kommentare zu "Was bedeuten diese Eintragungen im Mutterpass?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: