Themenbereich: Recht & Rat

"Wer bezahlt Schwangerschaftskosten bei ALG-1 Bezug?"

Anonym

Frage vom 20.08.2010

hallo habe folgende frage. ich beziehe alg 1 und bin schwanger. wer bezahlt in diesem fall die hebamme bzw den geburtsvorbereitungskurs

Antwort vom 21.08.2010

Hallo, Sie sind ja normalerweise während des Bezugs von Arbeitslosengeld in einer gesetzlichen Krankenkasse. Diese bezahlt die Kosten für Hebammenhilfe, zu der auch der Geburtsvorbereitungskurs gehört, der von Hebammen angeboten wird. Sollten Sie aus irgendeinem Grund nicht krankenversichert sein, so wäre es dringend erforderlich, dass Sie in eine Krankenversicherung eintreten, da ja noch viele weitere Kosten durch die Schwangerschaft entstehen. Die Beiträge werden vom Arbeitsamt bezahlt.

Alles Gute, Monika

27
Kommentare zu "Wer bezahlt Schwangerschaftskosten bei ALG-1 Bezug?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: