Themenbereich: Empfängnisverhütung

"Pilleneinnahme unterbrochen - kann ich schwanger sein?"

Anonym

Frage vom 27.08.2010

Liebes Hebammenteam,
Ich habe vom 20.-27. Juli durchgehend meine Pille genommen dann die Pilleeinahme unterbrochen und hab dann am 30. Juli meine Periode bekommen. Daraufhin habe ich dann nach 7 Tagen Pause am 4. August wieder mit der Pille begonnen. Mein letzter GV war am 8. August und seitdem war ich am 17. und am 26. bei meinem Frauenarzt, wobei er festgestellt hat, dass meine Gebärmutterschleimhaut dünn und klein ist, was ja auch normal ist bei der Pille...Im Falle einer Befruchtung hätte der Arzt doch zumindest eine aufgebaute Schleimhaut feststellen müssen? Kann ich davon ausgehen, dass ich nicht schwanger bin?? Ich hab mich da so reingesteigert :(
Danke für Ihre Antwort!!
Liebe Grüsse

Antwort vom 28.08.2010

Wenn ich Sie richtig verstehe, haben Sie die eigentlich 7-täg.Pause verlängert und damit ist der Schutz tatsächlich evtl eingeschränkt. Nach Info Ihres FA scheint aber die Schleimhaut zu dünn zu sein für eine Einnistung. Wirklich sicher können Sie aber erst im nächsten Pillenzyklus sein, wenn Sie dann die Pille vorschriftsmäßig einnehmen, bis dahin ist eine Schw nicht zu 100% auszuschließen, wenn sie auch eher unwahrscheinlich ist.

20
Kommentare zu "Pilleneinnahme unterbrochen - kann ich schwanger sein?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: