Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Gereiztheit nach Absetzen der Pille, kann eine Schwangerschaft vorliegen?"

Anonym

Frage vom 30.08.2010

Hallo ,

Ich habe seit zwei wochen die pille abgesetzt nun bin ich ständig müde ,sehr leicht genervt bzw gereitzt und ich habe ein leichtes ziehen im unterleib . Könnte ich Schwanger sein ???

Antwort vom 02.09.2010

Hallo, nach dem Absetzen der Pille pendelt sich der normale Zyklus wieder ein, der mit einer ganz anderen Hormonproduktion verbunden ist, als mit der Pilleneinnahme. Ich nehme an, dass die Symptome daher kommen. Es dauert eine Weile bis sich Frauen wieder an die vermehrten Stimmungslagen gewöhnt haben, besonders, wenn die Pille über einen längeren Zeitraum genommen wurde. Nach dem Absetzen der Pille kann es in Einzelfällen auch recht schnell zu einer Schwangerschaft kommen. So kurz nach einer Empfängnis macht sich eine Schwangerschaft aber noch nicht deutlich bemerkbar. Meistens dauert es auch eine Weile bis sich Zyklus,Eisprung und Aufbau der Gebärmutterschleimhaut wieder so eingependelt haben, dass eine Befruchtung eintritt. Ein Schwangerschaftstest gibt ca. 3 Wochen nach einer möglichen Befruchtung oder eine Woche nach Ausbleiben der Periode ein recht sicheres Ergebnis.
Alles Gute, Monika Selow

22
Kommentare zu "Gereiztheit nach Absetzen der Pille, kann eine Schwangerschaft vorliegen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: