Themenbereich: Risikoschwangerschaft

"Welche Chancen hat ein Frühchen in der 27. SSW"

Anonym

Frage vom 06.09.2010

hallo,

ich bin jetzt in der 27ssw und mein gebärmutterhals ist 3,7cm und habe eine trichterform,der arzt meinte viel schonen,kein geschlechtsverkehr auch nicht einkaufen gehen und ich muss vaginal zäpfchen gegen bakterien nehmen,er meinte jedoch auch sobald ich bauchschmerzen oder ein ziehen habe soll ich mich sofort melden dann spritzt er mir die Lungenreife.
ich hatte letztes jahr eine frühgeburt in der 23 woche,da der Muttermund geöffnet war.
wie soll ich mit der situation jetzt umgehen und hat mein Baby mit 1000g gute Überlebenschancen und könnte es zu Spätfolgen kommen?
danke für ihre Antwort

Antwort vom 07.09.2010

Hallo,
die Länge des Gebärmutterhalses ist beruhigend, allerdings ist die Trichterbildung ernst zu nehmen. Körperliche Schonung für die nächsten Wochen sollten Sie unbedingt einhalten. Fragen Sie ihn doch mal, ob er Ihnen nicht eine Haushaltshilfe verschreiben kann, das fände ich sinnvoll. Die Empfehlungen wie auch die Zäpfchen finde ich ebenfalls wichtig. Bei regelmäßigem Ziehen würde ich an Ihrer Stelle auch eher direkt in die Klinik fahren und nicht den Umweg über den Arzt machen, es sollte bei Ihrer Vorgeschichte auch eine Klinik mit einer Frühchenstation sein. Wenn Sie können würde ich versuchen die Ruhe zu bewahren noch ist alles stabil und wenn Sie die Empfehlungen ernstnehmen, wird sich wahrscheinlich auch alles beruhigen. Mit 1000g und der Schwangerschaftswoche hat Ihr Kind rein statistisch gesehen gut Chancen, zu den möglichen Spätfolgen kann man leider nichts zuverlässiges sagen, da das sehr unterschiedlich ist. Ich würde an Ihere Stelle mich um eine Hebamme bemühen, die Sie ab sofort betreuen kann. Sie finden Hebammen hier im Club oder auch über die Hebammenlisten Ihrer Stadt im Netz.Die Leistungen der Hebamme werden in vollem Umfang von der Kasse getragen und sie kann auch zu Ihnen nach Hause kommen und Sie unterstützen und beraten. Wenn alles stabil bleibt können Sie sich auch jenseits der 30/32 Woche wieder mehr belasten und haben gute Chancen Ihr Kind auszutragen, derzeit ist aber wirklich Vorsicht geboten, damit Ruhe einkehren kann in Ihrer Gebärmutter. LG Judith

30
Kommentare zu "Welche Chancen hat ein Frühchen in der 27. SSW"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: