Themenbereich: Zyklus und Eisprung

"Absetzen der Pille - habe ich einen Eisprung?"

Anonym

Frage vom 15.09.2010

Hallo,
ich habe mal eine Frage zum Eisprung.
Also am 17.08.2010 habe ich das letzte Mal meine Pille genommen. (Nach 3,5 Jahren cerazette) Habe sie mitten im Zyklus abgesetzt. Am 05.09.2010 habe ich meine Periode bekommen und dauerte fast 8 Tage. Befinde mich aber erst im 1. Zyklus und weiß daher nicht ob sich ein Eisprung so schnell nach Absetzen der Pille wieder einstellt. Seit dem 08.09. habe ich jeden 2. Tag ungeschützt Verkehr gehabt bis gestern 14.09.
Gestern habe ich bemerkt, dass mein Muttermund weiter nach unten ragt, ganz weich ist und geöffnet. Habe mehr Ausfluss und der ist auch spinnbar, aber nicht so klar, wie immer beschrieben wird. Könnte ich schon meinen Eisprung haben oder steht der kurz bevor? Öffnet sich der Muttermund nur am Eisprung und ist so weich oder geschieht das auch Tage vorher? Habe auch sehr gesteigertes Verlangen nach Sex in den letzten 7 Tage. Brustschmerzen habe ich keine, aber seit gestern habe ich leichtes Ziehen im Unterleib und im unteren Rückenbereich, so als würde ich meine Tage bekommen. Könnte das dieser Mittelschmerz beim Eisprung sein?
Vielen Dank schonmal im Voraus für die Beantwortung meiner Frage!

LG

Antwort vom 16.09.2010

Die körperlichen Veränderungen können mit dem Absetzen der Pille u den damit verbundenen hormonellen Veränderungen zusammen hängen, auch ein ES ist möglich und damit auch eine Befruchtung, weil ja nichts mehr verhindert wird. Im Moment ist das aber nicht einzuschätzen, da es ja (noch) keine Vergleichszyklen gibt. In unserem Magazin unter http://www.babyclub.de/magazin/Kinderwunsch/weiblicher-zyklus.htm finden Sie Infos zum Zyklus - da können Sie sich informieren, was sich da grade verändert, ansonsten heißt es einfach abwarten und weiter den Körper beobachten, was sich tut - bei länger ausbliebender Blutung können Sie einen Test machen. Ich wünsche Ihnen alles Gute!

20
Kommentare zu "Absetzen der Pille - habe ich einen Eisprung?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: