Themenbereich: Medikamente in der Schwangerschaft

"Schadet Zahnbehandlung dem Embryo?"

Anonym

Frage vom 29.09.2010

hallo,ich habe heute erfahren das ich schwanger bin,mit ein schwangerschaftstest meine frage ist jetzt, da ich seid ca 20 tagen zahnschmerzen haben und eine behandlung beim zahnarzt habe bezüglich meines zahnes (zahnnerv) und ich parallel zur behandlung ibu 400 nehmen soll.und ich nicht wusste das ich schwanger bin. zusätzlich wurde ich geröngt. schadet es dem embrio???

Antwort vom 30.09.2010

Hallo! Am Anfang einer Schwangerschaft ist Ihr Blutkreislauf noch nicht mit dem des Embryos verbunden, so daß auch die Medikamente und Giftstoffe nicht direkt übergehen. Es ist nicht davon auszugehen, daß die Frucht geschädigt worden ist. Es wäre natürlich jetzt wichtig, daß Sie die Medikamente weitestgehend absetzen und Sie müssen auf jeden Fall mit dem behandelnden Zahnarzt sprechen. Alles Gute.
Cl.Osterhus

22
Kommentare zu "Schadet Zahnbehandlung dem Embryo?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: