Themenbereich: wunder Po

"Was kann ich noch gegen wunden Po tun?"

Anonym

Frage vom 24.10.2010

Hallo! Mein Sohn hat einen extrem wunden Po mit offenen Stellen! Er ist auch schon wieder beim Zahnen! Hat jetzt mittlerweile acht Stück und wird ein Jahr alt! Nun meine Frage, was kann ich gegen den wunden Po tun und was kann ich ihm für Säfte oder tees zum Trinken anbieten, damit es nicht noch sclimmer wird? Ist es auch normal, das er ständig einen wunden Po hat? Nur eben nicht so extrem! Unser Kinderarzt meinte, er ist eben nur empfindlich!

Antwort vom 25.10.2010

Hallo! Da Ihr Sohn ja die ganze Zeit am Zahnen ist, ist es nicht ungewöhnlich, daß er so oft wund ist. Viele Kinder haben beim Zahnen dünne oder auch besonders saure Stühle, die dann den Po wund machen können.
Sie sollten möglichst auf säurehaltige Getränke verzichten. Es ist empfehlenswert, den Kindern grundsätzlich nur Wasser zum Trinken anzubieten oder milde Kräutertees(Fenchel, Hagebutte o.ä.)
Ebenso sollten Sie ihm nur mildes Obst und Gemüse füttern(keine Tomaten z.Bsp.)
Bei der Pflege des Popos könnten Sie es mit Heilwolle(legt man in die Windel) und grüne Heilsalbe von Retterspitz versuchen.Wenn möglich verwenden Sie nur warmes Wasser und keine Öl-oder Feuchttücher. Alles Gute.
Cl.Osterhus

25
Kommentare zu "Was kann ich noch gegen wunden Po tun?"
xenaka
Very Important Babyclubber (998 Posts)
Kommentar vom 25.10.2010 21:27
wunder po
ich habe sehr gute erfahrungen mit beinwellsalbe gemacht. mein sohn hatte auch mehrere offene stellen am po, die sind innerhalb von wenigen tagen wieder gut verheilt :)
Anonym
Kommentar vom 26.10.2010 15:35
wunder Po
auch eine gute Idee. Hab ich gute Erfahrung mit bei wunden Brustwarzen.
Cl.Osterhus

Kommentar verfassen Alle Kommentare anzeigen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: