Themenbereich: Babyernährung

"Frage zur Beikost"

Anonym

Frage vom 20.11.2010

Hallo liebes team, ich habe eine Frage zum Füttern. Habe vor kurzem ein "Rezept" Gehört, wo es heisst, das man getrocknete ungeschwefelte Aprikosen über Nacht in Wasser einweicht, und dann am nächsten Tag püriert füttern kann. Werden die Aprikosen mit dem Wasser püriert oder wird das Wasser abgegossen? Und wie viele Aprikosen für einen 6 monate alten Jungen, so als Snack zwischendurch??
Würde mich über Antwort freuen.
PS Kann ich Äpfel und Birnen in dem Alter auch gekocht als Kompott füttern??

Antwort vom 20.11.2010

Hallo!
Ich habe leider keine Kenntnis von diesem Rezept und kann Ihnen entsprechend nichts dazu empfehlen. Sie können Obst selbstverständlich selbst mit wenig Wasser dünsten, zerkleinern und füttern. Ich empfehle keine Dosenware. Diese sind häufig übermässig gesüsst. Alles Gute, Inken Hesse, Hebamme

27
Kommentare zu "Frage zur Beikost"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: