Themenbereich: Empfängnisverhütung

"Was bedeutet eine Schmierblutung nach unregelmäßiger Einnahme der Pille?"

Anonym

Frage vom 02.12.2010

Liebes Hebammenteam,

Ich bin etwas verunsichert. Kurz zu den Daten: Am Donnerstag 4. November erste pillen einnahme nach Pillenpause. Samstag 6.11 und Sonntag 7.11 pille vergessen und 3 tage später auch prompt eine minimale zwischenblutung bekommen. (anderthalb tage). Zwischenzeitlich noch einmal vergessen. Am 25.11 war dann erste tag der Pillenpause. Und normalerweise rechnete ich spätestens am 28.11 mit meiner Periode. Doch ich bekam schon am 26. wieder eine zwischenblutung (dunkelbrauner Ausfluss) die bis heute 02.12 anhielt. Ich habe die ganzen tage schmerzen wie als würde ich meine richtige Periode bekommen. (Unterleibschmerzen, Rückenziehen und ab und an leichtes Brustziehen) Doch es kommt einfach keine richige Blutung. Ich habe bereits 2 Kinder, und bei beiden hatte ich weder meine Periode noch eine schmierblutung. Deswegen jetzt meine verunsicherung. Was könnte diese schmierblutung bedeuten? Und soll ich jetzt nach der pillenpause mit der einnahme weiter machen oder sie doch erstmal nicht nehmen bis ich sicherheit habe?

Vielen dank im vorraus für ihre antwort

lg sweatheart

Antwort vom 04.12.2010

Hallo,

dadurch, daß Sie die Pille nicht regelmäßig genommen haben, ist die Wirkung natürlich nicht mehr gegeben.
An sich könnten Sie jetzt mit der nächsten richtigen Blutung wieder beginnen, da es aber durch die Schmierblutungen schwierig zu benennen ist, würde ich vorschlagen, daß Sie Ihren Arzt aufsuchen, um festzustellen, auf welchem Stand Ihr Zyklus gerade ist.
Einfach so nur aufgrund von Schmierblutungen kann man nicht über eine richtige Regel sprechen, außerdem ist es auch wichtig festzustellen, daß Sie nicht schwanger geworden sind in der Zwischenzeit, da Sie ja keinen Schutz mehr hatten.
Also, ich würde einmal meinen Gynäkologen aufsuchen.

Viele Grüße
Diekmann

25
Kommentare zu "Was bedeutet eine Schmierblutung nach unregelmäßiger Einnahme der Pille?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: