Themenbereich: Gesundheit

"wie sind die Toxoplasmose-Werte einzuschätzen?"

Anonym

Frage vom 10.12.2010

ich bin in der 12.woche schwanger und bei mir wurde ein toxoplasmosetest gemacht weiss nun nicht ob alles ok ist. meine werte sind IgG:97.1 IE/ml und IgM:<3.0 ist das gut oder schlecht

Antwort vom 11.12.2010

Laut Robert-Koch-Institut gilt ein IgG-Wert von 90-110 U/ml als grenzwertig, Kontrolle wird empfohlen; ein IgM <15 U/ml gilt als negativ. Das heißt nach meinem Verständnis (ich bin aber kein Laborarzt sondern lediglich eine Hebamme!), dass Sie auf jeden Fall keine akute Infektion haben, weil der IgM-Wert negativ ist, allerdings auch nur eine fragliche Immunität wg des grenzwertigen IgG von 97. Das RKI empfiehlt eine Wiederholung des IgG in 8-12 Wochen - Sie sollten diesbezgl. noch mal mit Ihrer FÄ sprechen, die Ihnen eigentlich sowieso die Werte und deren Bedeutung erklären sollte. Wenn Sie inzwischen Weiteres nachlesen wollen, kann ich Ihnen die Internetseite www.laborlexikon.de empfehlen. Alles Gute!!

27
Kommentare zu "wie sind die Toxoplasmose-Werte einzuschätzen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: