Themenbereich: Schwangerschaftstest

"Nichts zu sehen nach positivem Test"

Anonym

Frage vom 23.12.2010

Hallo,

ich habe am Montag einen Schwangerschaftstest gemacht, der positiv war. Meine Letzte Regel war am 25.11. und mein Zyklus dauert normalerweise 25 Tage. Jetzt war ich gestern bei meiner Frauenärztin. Sie konnte zwar sagen das alles gut aussieht, aber noch nicht abschließend bestätigen das ich schwanger bin, weil von dem "Baby" noch nichts zu sehen war. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit das ich nicht schwanger sein könnte. Zerbreche mir jetzt total den Kopf.

Antwort vom 24.12.2010

Hallo, ein positiver Test und das Ausbleiben der Periode sind eindeutige Anzeichen für eine Schwangerschaft. So kurz nach der Befruchtung ist das befruchtete Ei noch mikroskopisch klein, also mit dem Ultraschall auch noch nicht zu sehen. Geben Sie Ihrem Baby etwas Zeit sich zu entwickeln:-)
Zu frühe und häufige Untersuchungen verunsichern mehr, als dass sie Klarheit bringen. Lassen Sie sich selbst auch etwas Zeit mit dem erneuten "Nachsehen". Sonst ist eine Fruchtblase zu sehen, aber noch kein Kind, dann ein Kind aber noch kein Herzschlag und es wird lange dauern, bis Sie die gewünschte vollständige Bestätigung bekommen. Solange Ihre Periode nicht einsetzt können Sie davon ausgehen, dass die Schwangerschaft intakt ist und sich entwickelt. Alles Gute für die weitere Schwangerschaft, Monika

18
Kommentare zu "Nichts zu sehen nach positivem Test"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: