Themenbereich: Schwangerschaftstest

"unregelmäßiger Zyklus - kann ich schwanger sein?"

Anonym

Frage vom 26.12.2010

Also in bin 27 jahre alt und hatte schon immer einen Unregelmässigen Zyklus. Mal habe ich sie übereinen halbes jahr nicht und mal 2 monate normal. Auf jedenfall ist es immer ein Rätselspass. Was ich aber habe ist häufig Schmierblutungen, wann die sind weis ich nicht.
So seit ca. halben jahr nimme ich L-thyroxin 50 und Bieofem seit etwas über einem Monat immer rechtzeitig.
Am 26.11.- 10.12. hatte ich meine Periode aber die erste Woche und dritte Woche hatte ich mehr Schmierblutungen. Also wenn ich nach den Toalletengang sauber gemacht habe war es aufjedenfall rot mit Blutt doch auf der Slipanlage war es mehr brauen.
So laut den ganzen informationsquallen hat ich wohl an 11.12 mein Eisprung und wir hatten am 11. und 12, 16, 19, 25, 26.12 sex.
Jetzt habe ich seit ca. letzt Woche schmerzen im Unterleib als würde ich meine periode bekommen. Normlaler weise komme die perionde so ca 1-2 tage späer dann auch aber die kommen ja nicht, statt dessen habe ich einen deutlichen Weissen bis dursichtige Ausfluss., Ich habe ein keine deutliche Brustschmerzen oder Übelkeit nur veilleicht ein bischen. Müde bin ich nicht mehr als sonst. Was ich aber habe ist einen Komischen hunger, keine gelüste oder heißhunger, sonder so plötztlich auf einmal einen großen Hunger, als hätte ich laaange nix gegessen und immer plotztlich. Und ein vermehrter speichel. Und ein bischen kopfschmerzen. und auch etwas schwindelig aber nur echt ein wenig. Und mein zahnfleisch tut mehr weh also nornal. Ach und ich riche besser alles, sonst könnte ich am einen frisch gedünten feld vorbei fahren und ich riche nix währen mein Freund dagegegn nicht ein mal atmen kann. Er macht sich schon darüber lüstig das ich nichts riechen kann aber in lezter woche riche ich immer mehr.
Ich habe Montag und freitag test gemacht, die waren negativ.
Jetzt bin ich mir unsicher, bin ich doch Schwanger oder nicht, sollte ich doch noch ein Testst machen, jetzt oder noch warten. Ich habe keine ahnung.
Was denke Sie darüber?

Oder bilde ich mir alles nur ein.

Dankeschön im Vorraus. Ich hoffe ich habe nix vergessen zu erwähnen.

Viele liebe grüße

Antwort vom 27.12.2010

Wenn am 11.12. der ES war, wobei das vermutlich bei so unregelmäßigem Zyklus schon nicht sicher ist, und es zu einer Befruchtung und Einnistung kam, dann kann der Test frühestens um den 25.12. herum positiv sein, denn vorher ist noch zu wenig HCG im Urin, als dass es nachgewiesen werden könnte. Es ist also denkbar, dass der Test zu früh war, es ist aber auch möglich, dass die körperl. Veränderungen andere Gründe haben - über Feiertage führt man ja doch ein etwas anderes Leben als im Alltag, so dass Veränderungen bzgl Appetit, Schlafverhalten etc auch darin begründet sein könnten. Sie können in ein paar Tagen den Test wiederholen, falls die Periode nicht einsetzt. Alles Gute für Sie!

22
Kommentare zu "unregelmäßiger Zyklus - kann ich schwanger sein?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: