Themenbereich: Zyklus und Eisprung

"Langer Zyklus nach Absetzen der Pille"

Anonym

Frage vom 24.01.2011

Liebes Hebammen-Team,

ich habe im September meine Pille nach 7 jahren abgesetzt, weil mein Mann und ich uns ein Kind wünschen. Ich habe 2 1/2 Monate nach der Abbruchblutung überhaupt keine Periode gehabt. Der nächste Zyklus dauerte dann 43 Tage. Nun hält die Blutung allerdings schon 8 Tage an. Sie ist nicht besonders stark, macht aber auch nicht den Anschein schwächer zu werden und ist jetzt am 8. Tag genauso stark wie am dritten. Normalerweise hat sie bei mir 5 oder maximal 6 Tage gedauert, wobei sie dann am sechsten auch schon sehr schwach war. Ich bin 23 Jahre alt und weder unter- noch übergewichtig. Ist eine so lang anhaltende Blutung bedenklich (bzw. ab wann wird sie bedenklich)?

Schon im Voraus vielen Dank für Ihre Antwort. Ich finde Ihre Seite ganz toll!

Antwort vom 25.01.2011

Ich denke, dass Sie noch ein bisschen Geduld haben müssen, bis sich der Z einpendelt. Unter Pilleneinfluss ist die Blutung meist ca 3-5 Tage und vor Ihrer Pilleneinnahme waren Sie ja noch in der Pubertät, so dass sich das auch ohne Pille noch hätte verändern können. Sie können mit Frauenmanteltee den Z regulierend beeinflussen, mehr würde ich jetzt mal noch nicht machen, solange Sie keine starken, sehr häufigen Blutungen und/ oder Schmerzen haben. Wenn Sie wollen, können Sie eine Zykluskurve führen, um mehr über die körperl Vorgänge zu erfahren, das ist oft ganz interessant... Alles Gute!!

19
Kommentare zu "Langer Zyklus nach Absetzen der Pille"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: