Themenbereich: Stillprobleme

"verweigert Brust-was hilft?"

Anonym

Frage vom 28.01.2011

Hallo, mein Sohn ist 5 1/2 Wo. alt, und verweigert die Brust. Ich habe Milch, zwar nicht in übermaßen, ohne zufüttern ging eigentlich nur ein paar Tage.Wie könnte ich Ihn nochmal dazubringen, dass er an der Brust trinkt? Gibt es noch Hoffnung dass ich ihn noch voll stillen kann? Was soll ich tun???

Antwort vom 30.01.2011

Hallo!
Bitte wenden Sie sich an eine Still-und Laktationsberaterin an Ihrem Heimatort (www.bdl-stillen.de) . Es gibt sehr wohl noch einige Tipps und Tricks, einen Säugling zu motivieren an der Brust zu trinken. Dazu muss aber eine Kollegin die eigentliche Ursache herausfinden und Sie persönlich beraten, damit sie die Stillmahlzeit beobachten und Hilfestellung geben kann. Alles Gute, Inken Hesse, Hebamme

33
Kommentare zu "verweigert Brust-was hilft?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: