Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Spermien zu wenig und zu langsam - kann es trotzdem klappen?"

Anonym

Frage vom 31.01.2011

hallo. ich hatte meine periode am 3 jaunuar ganz normal vier tage. habe sie am 28 januar wieder bekommen und richtig stark sowas hatte ich noch nie.War ich wohl schwanger?Ich habe schon drei kinder ich und mein lebensgefährte wünschen uns eins aber das problem ist bei ihm seine samen sind zu langsam und die menge zu wenig kann ich überhaupt schwanger werden?

Antwort vom 01.02.2011

Ob bei dieser ungewohnt starken Bltg eine frühe Schwangerschaft bestand, kann man im Nachhinein nicht sagen, vom Zeitpunkt her eher nicht, denn es gab ja keinerlei Verzögerung.
Wenn wie bei Ihrem Partner die Spermienmenge und -geschwindigkeit reduziert ist, spricht man von einer "verminderten Zeugungsfähigkeit" - also nicht von Zeugungs-Unfähigkeit, denn es sind ja Spermien da, wenn auch weniger als bei den meisten Männern... Also sollten Sie die Hoffnung nicht aufgeben, dass es klappen kann!!
Vielleicht ist das einen Versuch wert: Da Spermien in der Gebärmutter einige Tage überlebensfähig sind, sollten Sie bevorzugt in den Tagen vor dem erwarteten ES GV haben, damit die "langsamen Wanderer" dann zur rechten Zeit am rechten Ort sind. Ich drücke Ihnen die Daumen!

25
Kommentare zu "Spermien zu wenig und zu langsam - kann es trotzdem klappen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: