Themenbereich: Stillen allgemein

"Kind wird schon 8 monate gestillt und will noch keinen Brei"

Anonym

Frage vom 10.02.2011

Hallo liebes Hebammenteam,

meine Tochter ist mittlerweile schon 8 Monate und ich stille sie noch voll. Die Beikosteinführung ist schon 2 mal gescheitert und im Moment probiere ich es ein 3. mal. Sie verweigert den Löffel komplett und schreit und ist zornig. Das einzige was geht ist eine Pipette, aber mittlerweile nimmt Sie die Pipette auch nicht mehr an. Sie nimmt keine Flasche kein Schnuller. Reicht Ihr das Stillen und lernen Sie das Essen leichter, je älter Sie wird????
Vielen DAnk


Antwort vom 11.02.2011

Hallo!
Ich möchte Ihnen empfehlen, Ihrer Tochter einfach finger-food anzubieten. Sprich, etwas weich gedünstetes Gemüse oder Obst in die Hand. Falls sie schon Zähne hat und auch Kaubewegungen (nach-)macht, können sie ihr weiches Brot zum einspeicheln und kauen anbieten. In der Regel brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen, dass ihr das Stillen nicht reicht. Die Essensangebote sollten Sie immer wieder, aber ohne jeden Zwang machen. Evtl. möchte Ihre Tochter etwas von Ihrem Teller mitessen? Möglicherweise nimmt sie selbst gerne den Löffel in die Hand und versucht es? Möglicherweise möchte sie mit den Fingern Brei zu sich nehmen? All diese Dinge sind okay; Kinder in dem Alter wollen alles mit den Fingern erfühlen; es tut ihnen gut und fördert sie auch in ihrer Entwicklung. Ich glaube übrigens, dass die Pipette Sie so gar nicht weiterbringen wird. Es ist schliesslich auch kein typischer Gegenstand, womit wir unsere Nahrung zu uns nehmen. Bitte bieten Sie Ihrem Kind nur das an, was auch sonst am Familientisch praktiziert wird. Sie brauchen weiterhin ein bisschen Geduld und das Essen wird sich schon einspielen. Falls Sie Interesse haben ein Buch dazu zu lesen, dann empfehle ich Ihnen von Gabi Eugster das Buch „Babyernährung-gesund und richtig“. Alles Gute, Inken Hesse, Hebamme

25
Kommentare zu "Kind wird schon 8 monate gestillt und will noch keinen Brei"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: