Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Schwangerschaft bei fragl Krebsvorstufe möglich?"

Anonym

Frage vom 22.02.2011

Hallo, ich bin bald 29 jahre alt und habe mit 23,5 erfahren, dass ich die 2. vorstufe vorm gebärmutterhalskrebs habe. im jahr 2005 wurde dann eine konisation gemacht, wo mir gesagt, wurde, dass eine schwangerschaft möglich wäre, aber es schwieriger wird. die ganze zeit war mein befund in ordnung, nur die letzten beiden male nicht. nun soll eine ausschabung gemacht werden.... wie stehen die möglichkeiten, dass ich auf normalen wege schwanger werde? das eine risikoschwangerschaft werden kann, damit hab ich mich schon abgefunden. dazu kommt noch, dass bei meinem freund, die spermienqualität nicht so berauschend ist und es dadurch auch schon schwieriger ist.




Antwort vom 24.02.2011

Ich denke, dass Sie nun erst mal die Befunde der Ausschabung abwarten müssen, bevor genauere Prognosen gemacht werden können. Da Sie beide ein "Problem" haben, was die Realisierung Ihres Kinderwunsches möglicherweise erschwert, empfehle ich den Besuch einer Kinderwunschsprechstunde; das wird von vielen FÄ und Frauenkliniken angeboten, dort können Sie von Spezialisten individuell beraten werden. ich wünsche Ihnen alles Gute!

23
Kommentare zu "Schwangerschaft bei fragl Krebsvorstufe möglich?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: