Themenbereich: Fehlgeburt

"HCG Wert sinkt, Blutungen werden immer stärker 5+6SSW"

Anonym

Frage vom 17.03.2011

HCG Wert sinkt, Blutungen werden immer stärker 5+6SSW

Am 3.2. war der erste Tag meiner letzten Periode bei einem 29 Tage Zyklus. Letzte Woche Dienstag der erste Ultraschall und es war gut aufgebaute Schleimhaut zu sehen. Am Montag vor 3 Tagen war ich zur Kontrolle da, da ich seit Sonntag Schmierblutungen hatte. Diese wurden von Tag zu Tag mehr und seit gestern vormittag waren es richtige Blutungen und diese wurden bis heute immer stärker und sind jetzt wie richtige Menstruationsblutungen. Am Montag war mein HCG Wert bissl über 1300 und gestern dann bissl über 1000. Beim US am Montag und gestern hat man jeweils eine Fruchthöhle gesehen und einen kleinen Punkt (muss aber nicht das Embryo gewesen sein). Nachdem ich heute morgen das Ergebnis der Blutwerte bekommen habe, bin ich davon ausgegangen, dass ich definitiv eine Fehlgeburt habe/ bekomme. Aber die Ärztin will mir das nicht zu 100% bestätigen und meinte, dass sie das erst nächste Woche beim Ultraschall sagen kann (habe Dienstag einen Termin). Macht sie das nur um sich abzusichern, oder besteht tatsächlich noch die Chance einer normalen Schwangerschaft. Nicht das ich mir das verkrampft wünsche, aber ich würde es gerne wissen.

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Antwort vom 17.03.2011

Hallo, bei periodenstarken Blutungen und sinkendem HCG- Wert können Sie eigentlich recht sicher davon ausgehen, dass es sich um eine Fehlgeburt handelt. Die vorsichtige Einschätzung Ihrer Ärztin mit Kontrolle in der nächsten Woche kann ich jedoch gut nachvollziehen. Ich nehme an, dass Sie die Fehlgeburt erst bestätigen will, wenn sie zu 100% stattgefunden hat.
Herzlichen Gruß, Monika

25
Kommentare zu "HCG Wert sinkt, Blutungen werden immer stärker 5+6SSW"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: