Themenbereich: Zyklus und Eisprung

"Schmierblutungen - kann ich trotzdem schwanger werden?"

Anonym

Frage vom 04.04.2011

Hallo
Ich hatte im Oktober eine Fehlgeburt in der 10 SSW. Mit unterstützung von Hormonen habe ich ohne Curretage das durchgestanden. Ende Jahr war die Gebärmutter dann endlich leer.
Seither hatte ich eher kurze Zyklen, 25-28 Tage, aber lange Menstruationsblutungen. Das heisst 5 Tage richtig Blut und dann bis zu 9 Tagen wie Schmierblutungen (altes Blut aber noch mit Schleimhaut). Seit 3 Zyklen bin ich mit dem Ovu Test das FH Hormon am messen wobei ich jeweils schon am 8. Tag das Hormon gemessen hatte (meine 3 letzten Zyklen gingen 25 bis 26 Tage). Heute habe ich auch wieder das Hormon festgestellt aber ich habe noch ganz leichte Schmierblutungen. Meine Frage; kann ich so überhaupt schwanger werden? Weisst dies eventuell auf eine Hormonelle Störung hin? Und kann es sein dass ich überhaupt keinen Eisprung habe obwohl ich das LH Hormon messe?
Vielen Dank für die Antwort!

Antwort vom 05.04.2011

Bei einem kurzen Zyklus ist der ES vermutlich früher, meist ist die 2. Zyklus-Hälfte eher ungefähr 14 Tage und dadurch die 1. Hälfte verkürzt. Wenn FH nachweisbar ist, findet vermutlich auch ein ES statt und vermutlich können Sie dann auch schwanger werden. Sie können zusätzlich eine Zykluskurve führen, die gibt evtl Aufschluss über andere Vorgänge wie ES und Schleimveränderung.

Alles Gute für Sie!

19
Kommentare zu "Schmierblutungen - kann ich trotzdem schwanger werden?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: