Themenbereich: Kaiserschnitt

"Spontangeburt nach RückenOP möglich?"

Anonym

Frage vom 11.04.2011

Hallo, ich habe eine frage zum Kaiserschnitt.
Ich hatte im Jahre 2009 eine Rückenop und habe eine Titanstange an den Brustwirbeln.
Nun bin ich schwanger und ich frage mich ob ein Kaiserschnitt otwendig ist oder ob auch eine natürliche Geburt in frage kommt.
Danke für die antwort

Antwort vom 13.04.2011

Hallo,
das hängt mit Sicherheit u.a. davon ab wie tief in Bezug auf die Lendenwirbelsäule die Stange liegt. Am sinnvollsten ist es den OP Bericht mit Röntgenbildern einem Orthopäden und auch den Ärzten in der Geburtsklinik zu zeigen und diese Frage zu stellen. Ich kann mir vorstellen, dass man Ihnen zu einem Kaiserschnitt raten wird um das Risiko für Ihren Rücken gering zu halten.
Je nach Länge der Stange kann diese in einen " kritischen " Bereich hineinragen und sie unbeweglicher machen und theoretisch kann sie auch aus ihrer Positon kommen. LG Judith

27
Kommentare zu "Spontangeburt nach RückenOP möglich?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: