Themenbereich: Zyklus und Eisprung

"Anhaltende Übelkeit- kann das auf eine Schwangerschaft hinweisen?"

Anonym

Frage vom 13.04.2011

Hallo

Ja wie soll ich anfangen, ich habe seit 2 wochen das problem, das ich morgens übelkeit habe und das zieht sich jetzt schon zum Tage hin. und ich weiß nicht mehr was ich glauben soll. Meine Familie dagt, das ich schwanger bin. und das ich zum Fa gehen soll. Aber ich habe angst.
Habe aber meine Periode bekommen, zwar nur 4 tage aber ich hatte sie und kann doch nicht schwanger sein, können Sie mir nicht ein Rat geben,was ich jetzt noch machen kann?

Bitte um eine Antwort

Antwort vom 14.04.2011

Hallo,
wenn Sie die Periode in gewohnter Stärke hatten, dann kann es eine ganz normale Periode gewesen sein. Wenn sie deutlich schwächer und auch wie Sie schreiben kürzer war, kann es eine sogn Einistungsblutung gewesen sein, dann wären Sie schwanger. Wenn Sie Angst vorm Arztbesuch haben, dann machen Sie doch erstmal einen Test. Im Falle einer Schwangerschaft müsste der positiv sein. Wenn Sie Angst haben zum Arzt zu gehen, weil Sie gar nicht schwanger werden wollten, dann wäre es dennoch sinnvoll, damit Sie Zeit haben zu überlegen, wie es nun weitergehen soll.

LG Judith

19
Kommentare zu "Anhaltende Übelkeit- kann das auf eine Schwangerschaft hinweisen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: