Themenbereich: Schlafen

"veränderter Schlafrhythmus nachts_was ist normal?"

Anonym

Frage vom 14.05.2011

Hallo,
ich weiß zur Zeit nicht weiter...
Mein kleiner ist 4 Monate geworden und seit ca 1 Woche schläft er total schlecht. wacht mehrmals in der Nacht auf und lässt sich nur mit seiner Flasche beruhigen. Seitdem er 8 Wochen war ist er ca um 21:00 Uhr ins Bett und um ca 04:00 Uhr das erste Mal gekommen.
Ist das normal ? Soll ich ihm mehrmals in der Nacht füttern. Ich kann mir nicht vorstellen , dass er bereits nach 4h wieder Hunger hat , wenn er doch sonst so gut geschlafen hat?!

Danke
LG Madeline

Antwort vom 15.05.2011

Hallo!
Leider ist der Schlaf auch mit dem Durchschlafen keine Konstante und wird sich noch häufiger ändern. D. h., es kann alles mögliche der Grund sein, was Ihrem Sohn gerade Unruhe und schlechten Schlaf beschert. Entwicklungsschübe, Wachstumsschübe (also auch Hunger), Reize und familiäre Veränderungen können der Auslöser sein. Viel Körperkontakt am Tag, ausreichend Ruhezeiten, ein bisschen Detektivarbeit und Geduld brauchen Sie und Kind jetzt einfach. Falls Sie schon mit Beikost begonnen haben sollten, ist es in vielen Fällen wirklich Hunger, der die Säuglinge nachts weckt, denn die Kalorienmenge am Tag reich oft noch nicht aus und wird nachts dann nachgeholt. Mahlzeiten alle drei Stunden tagsüber versorgen Ihr Kind tags mit ausreichend Kalorien, so dass es nachts nicht mit Hunger aufwachen muss. Alles Gute, Inken Hesse, Hebamme

24
Kommentare zu "veränderter Schlafrhythmus nachts_was ist normal?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: