Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Unerfüllter Kinderwunsch mit neuem Partner, was kann man machen?"

Anonym

Frage vom 06.06.2011

Hallo.
Ich habe vor 2 Jahren die Pille abgesetzt, nachdem ich sie fast 5 Jahre genommen habe. Seit einem Jahr bekomme ich meine Tage regelmässig alle 28-29 Tage und meinen Eisprung habe ich auch immer regelmässig ( Mit Ovulationstest bestimmt). Trotz Geschlechtsverkehr an diesen Tagen bin ich noch immer nicht schwanger. Woran kann es liegen? Wir versuchen es nun schon seit fast 2 Jahren. Ich habe schon 3 Kinder, alle per ´Kaiserschnitt bekommen. Meine FA meinte, alles wäre ok bei mir. Also wo ist das Problem? Mein Freund wünscht sich sehnlichst ein eigenes Kind. Was kann ich tun?

Antwort vom 08.06.2011

Hallo,
hat sich Ihr Freund schon mal untersuchen lassen? Vielleicht ist seine Spermienqualität nicht ganz optimal. Das wäre das Erste was ich machen würde. Wenn bei ihm alles ok ist, können Sie in einer Kinderwunschpraxis vorsprechen. Möglicherweise werden da noch speziellere Tests gemacht, die Ihr Arzt bisher noch nicht veranlasst hat.Diese Beratung würde ich auf alle Fälle wahrnehmen, ob Sie das dann machen was man Ihnen rät, kann man ja dann sehen, aber dann wissen Sie auf alle Fälle, wie Ihre Chancen stehen und was Sie am Besten machen können um schwanger zu werden. Das was man selbst machen kann, machen Sie bereits. Manchen Frauen hat Mönchspfeffer geholfen schwanger zu werden. Bevor Sie den nehmen würde ich aber erst mal das Sperma untersuchen lassen, vielleicht liegt es gar nicht an Ihnen.LG Judith

19
Kommentare zu "Unerfüllter Kinderwunsch mit neuem Partner, was kann man machen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: