Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Einnistungsblutung oder Periode?"

Anonym

Frage vom 17.06.2011

Hallo,

ich habe ein Anliegen. Und zwar haben wir einen Kinderwunsch. Ich habe am 19.5. meine Pille ab gesetzt, hatte gleich am 21.5. meinen Zyclus. Am 3.6. hatte ich PÜNKTICH meinen Eisprung, bei mir sind diese immer sehr heftig mit Schmerzen verbunden daher kann ich mir sicher sein das es einer war! Hatten GV die Tage vor, zum und nach dem ES. Jetzt am 17.6. habe ich seit gestern eine noch sehr seichte Blutung, die mit heftigen Schmerzen im Unterbauch verbunden sind! Ich war mir eigentlich fast sicher das ich Schwanger bin denn die Anzeichen standen dafür! Übelkeit, Launisch und viel Hunger etc. ! Kann es dennoch eine Einnistungsblutung sein oder ist dies nun ausgeschlossen da es ja der Tag ist an dem ich meinen Zyclus bekommen sollte!!?!

Antwort vom 19.06.2011

Hallo,

Ihre Symptome können wirklich alles bedeuten, wie Sie schon vermutet haben.
Ich würde Ihnen raten noch ein paar Tage abzuwarten und dann einen Schwangerschaftstest zu machen, dann können Sie genau sagen, ob es Einnistung war, oder aber wirklich eine einsetzende Schwangerschaft.
Machen Sie den Test und dann drücke ich Ihnen die Daumen, daß es bald klappt.

Viele Grüße
Diekmann

27
Kommentare zu "Einnistungsblutung oder Periode?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: