Themenbereich: Zyklus und Eisprung

"Kann mein Eisprung verspätet stattgefunden haben?"

Anonym

Frage vom 21.06.2011

Hallo! Ich bin bereits 40 und möchte schwanger werden. Leider ist mein Zyklus sehr unregelmäßig. Das AMH ist ausreichend vorhanden. Leider teilte mir meine Ärztin mit, dass ich gemäß Blutuntersuchung keinen Eisprung hatte. Kann es sein, dass er verspätet stattgefunden hat und man ihn deshalb nicht festgestellt hat?. Hatte 4 Tage nach der Untersuchung Ausfluss und ziehen in der Leistengegend.
Danke schonmal für Eure Hilfe.

Antwort vom 23.06.2011

Hallo! Ich kann Ihnen nicht sagen, ob Sie einen Eisprung hatten. Ich nehme an die Ärztin hat sich an Ihrem Hormonstatus orientiert. Wenn der Eisprung danach stattgefunden hat, dann konnte sie ihn mit der Blutuntersuchung auch noch nicht feststellen.
Versuchen Sie Ihren Körper gut zu beobachten, z.Bsp. wann Ihr Zervixschleim besonders reichlich und dünnflüssig(eiweißartig) ist, Ihr Lustempfimden sehr groß ist. Sie könnten zusätzlich eine Temperaturkurve anlegen. Zur Unterstützung Ihres Zyklus könnten Sie Mönchspfeffer nehmen.
Der Körper ist mit 40 leider nicht mehr so bereit für eine Schwangerschaft. Sie müssen sicher mehr Geduld haben, aber Sie sollten die Hoffnung nicht aufgeben . Alles Gute.
Cl.Osterhus

23
Kommentare zu "Kann mein Eisprung verspätet stattgefunden haben?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: