Themenbereich: Medikamente in der Schwangerschaft

"Toxoplasmose in der frühen Schwangerschaft?"

Anonym

Frage vom 29.06.2011

Guten Tag liebes Team,

ich bin in der 21. SSW. Es wurde der Toxoplasmose Test gemacht. Gestern hat mein Arzt den Befund erhalten. Laut Ergebnis soll ich Anfang der Schwangerschaft eine Toxoplasmose durchgemacht haben.
Ich kann mich nicht erinnern das ich Erkältungsähnliche Symptome hatte. Ich hatte bis zum 4. Monat stak mit Übelkeit uns Erbrechen zu tun. Jetzt gehts mir aber gut. Auf Grund des Befundes sagt mein Arzt ich soll eine Terapie mit Antibiotikum machen, um alles auszuschließen. Ich soll Sulfadiazin 8 Tabletten täglich, Daraprim täglich eine und Folin 5 mg täglich ( 1 Tablette ) sowie 2 Eßlöffel frische Hefe nehmen.
Was sagen Sie dazu?Die Taletten sind doch schädlich für das Baby, oder? Wie gefährlich ist es für das Baby das ich Anfang der Schwangerschaft Toxoplasmose gehabt haben soll?
Ich bin mir unsicher ob ich die Tabletten nehmen soll. Ich habe Angst um das Baby? Habe Angst das es geschädigt wird?
Liebe Grüße


Antwort vom 29.06.2011

Die Behandlung einer Toxoplasmose ist auf jeden Fall ärztliche Aufgabe und mehr als im Beipackzettel steht, kann ich Ihnen leider auch nicht sagen über die Medikamente, die Ihnen verordnet wurden. Wenn Sie bzgl der Therapie unsicher sind oder Sorge haben, falsch behandelt zu werden, sollten SIe Ihren Arzt nocheinmal um ein ausführliches Gespräch bitten oder / und eineN weitereN ÄrztIn um eine zweite Meinung aufsuchen. Scheuen Sie sich nicht, diese Schritte zu gehen und fragen Sie Ihren Ärzten ruhig "Löcher in den Bauch", bis Sie verstanden haben, was gemacht wird - schließlich geht es um Ihre Gesundheit und um Ihr Baby! Ich wünsche Ihnen alles Gute!

28
Kommentare zu "Toxoplasmose in der frühen Schwangerschaft?"
schmetterling83
Gelegenheitsclubber (0 Posts)
Kommentar vom 02.07.2011 21:33
Toxoplasmose
Hallo!
Ich hatte bei meinem 2. Kind Toxoplasmose. So ca. ab der 19/20 Woche. Ich bekamm damals die Tripple Therapie. Welche Tabletten das waren, kann ich so nciht mehr sagen, müsste ich nachschaun. Ich musste auch alle zwei Wochen zum Frauenarzt Ultraschall und Blutkontrolle machen. Mein kleiner kam Planmässig auf die Welt und war kern gesund ;-)
Lg

Kommentar verfassen Alle Kommentare anzeigen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: