Themenbereich: Empfängnisverhütung

"Bin ich schwanger?"

Anonym

Frage vom 15.07.2011

Also:
Vor ca. 6 Wochen hatte ich GV mit meinem Freund. Verhütet hab ich mit der Pille. Zwei Tage danach begannen meine Brüste weh zu tun und mir wurde schlecht. Anfangs dachte ich noch, dass das alles mit der Erkältung zu tun hatte die ich kurz darauf bekam. Fehlanzeige. Die Anzeichen blieben, bis heute. Allerdings wurde aus der Übelkeit dann auch ein Brechreiz. Allerdings unregelmäßig. Nun habe ich schon 4 Schwangerschaftstests gemacht...alle negativ. Die Symptome sind aber immernoch da. Meine Brust verändert sich auch auch. Zwischenzeitlich ist sie hart und warm.
Seit ein paar Nächten kann ich mich nicht mehr auf den Bauch legen. Habe es gestern wieder versucht. Es ist ein komisches Druckgefühl da. Nun habe ich angefangen mit Ovulationstests zu arbeiten. Heute zum 1. Mal positiv. Habe auch seit heute morgen ein leichtes Ziehen im Unterleib. was hat das alles zu bedeuten?
Schwanger? Nicht schwanger?
Montag habe ich einen Termin beim FA.

Antwort vom 20.07.2011

nach mehreren neg Tests sind Sie eher nicht schwanger und die Beschwerden haben andere Ursachen. Wenn Sie Ihre Pille regelmäßig eingenommen haben, niemals Durchfall oder Erbrechen hatten, so dass die Wirkung ununterbrochen gegeben war, ist eine Schw. nahezu ausgeschlossen. Ihr FA wird das vermutlich bestätigen. Am besten ist es, wenn Sie sich vom Hausarzt mal untersuchen lassen, vielleicht haben Sie sich etwas "eingefangen", das die Beschwerden verursacht. Gute Besserung!

24
Kommentare zu "Bin ich schwanger?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: