Themenbereich: Schwangerschaftsbeschwerden

"Schmerzen/ Kribbeln im Oberschenkel 38. SSW"

Anonym

Frage vom 26.07.2011

Ich bin in der 38. SSW und habe oft das Problem, dass mein rechter Oberschenkel taub ist, stark kribbelt oder sogar weh tut. Vermutlich ist sicher durch das Kind ein Nerv oder eine Vene etwas eingeklemmt. Ich weiß, dass nach der Geburt das Problem bestimmt weg ist, aber ich würde gerne wissen, ob ich jetzt etwas dagegen tun kann, da es doch oft sehr belastend ist...

Antwort vom 29.07.2011

Sie sollten das Problem Ihrer FÄ gegenüber erwähnen, damit sie kontrolliert, ob Sie evtl ein Problem mit den Venen haben. Es ist aber gut möglich, dass es sich, wie Sie vermuten, um einen eingeklemmten Nerv handelt oder um eine leichte Verschiebung des knöchernen Beckens, was in der Schw. vorkommen kann. Dabei kann Krankengymnastik/ Massage helfen, die Ihnen entweder die FÄ oder Hausärztin/ Orthopädin verordnen kann, oder SIe gehen ohnen Rezept zu einer Physiotherapeutin um mal untersuchen zu lassen, worum es sich handelt, sollte das Problem behandelt werden, bekommen Sie auch im Nachhinein ein Rezept. Gute Besserung!

28
Kommentare zu "Schmerzen/ Kribbeln im Oberschenkel 38. SSW"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: