Themenbereich: Schwangerschaftsbeschwerden

"Warum habe ich beim 2. Kind mehr Senkwehen?"

Anonym

Frage vom 08.08.2011

Hallo

ich bin jetzt in der 39 SSW und habe seit Ungefähr 2 Wochen immer wieder starke schmerzen im unterleib,Rücken und Bauch . War auch schon mit Fehlalarm im KKH das war so vor 6 tagen da haben die Ärzte gesagt der Muttermund steht noch 2 cm es könnte in 1 stunde oder erst in 20 tagen los gehen meine frage ist jetzt was habe ich jetzt genau sind das jetzt richtige wehen oder sind das jetzt doch nur senkwehen wenn es Senkwehen sind warum sind die dann so dolle bei meinem ersten kind habe ich keine senkwehen gespürt habe auch vermehrten ausfluss ist das schlimm ?

ET 16.8.2011


MFG

Antwort vom 08.08.2011

Hallo,

leider ist nicht jede Entbindung gleich. Deswegen kann man die Senkwehen schon ein paar Tage vorher auch stark spüren.
Wenn es Senkwehen sind, dann sind diese unregelmäßig, nicht gleichbleibend intensiv und hören dann auch wieder auf.
Bei richtigen Wehen, nimmt die Intensität immer zu und dann merkt man definitiv den Unterschied.

Nur Geduld!!
Ich drücke Ihnen auf jeden Fall die Daumen, daß es bald richtig losgeht.

Viele Grüße
Diekmann

25
Kommentare zu "Warum habe ich beim 2. Kind mehr Senkwehen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: