Themenbereich: Geburtseinleitung / Geburtsbeginn

"Habe ich Wehen?"

Anonym

Frage vom 22.10.2011

Hallo,

ich bin jetzt 4 Tage über dem ET. Seit gestern abend habe ich im 10 min Rythmus starke Schmerzen/Ziehen im Unterbauch. Der Schleimpfropf ist noch nicht abgegangen und die Fruchtblase ist auch noch nicht geplatzt. Sind das trotzdem schon Wehen? Für Ihre schnelle Antwort bin ich Ihnen dankbar..
MFG sandrariestock 77

Antwort vom 22.10.2011

Hallo, die Geburt kann auch angefangen haben, wenn die Fruchtblase noch nicht gesprungen ist und der Schleimpfropf noch nicht abgegangen. Beides kann auch erst im Laufe der Geburt passieren. So wie Sie es beschreiben, kann es sich um den Anfang der Geburt handeln oder um Vorwehen. Bei Geburtswehen verkürzt sich der Abstand und sie werden stärker. Wenn es seit gestern Abend ungefähr gleichbleibend ist, kann es auch sein, dass die Wehen noch mal ganz aufhören. Eine genaue Aussage ist über Internet mit den wenigen Angaben leider nicht möglich. Wenn Sie verunsichert sind oder genaueres wissen möchten, können Sie Ihre Hebamme kontaktieren oder in der Klinik nachsehen lassen.
Ich wünsch Ihnen alles Gute für die Geburt, Monika

25
Kommentare zu "Habe ich Wehen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: