Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Praller Bauch in der 27.SSW"

Anonym

Frage vom 27.10.2011

hallo, bin nun in der 27 ssw und habe seit zwei tagen fast den ganzen tag lang einen prallen bauch der nach oben drückt. schmerzen habe ich keine, es ist einfach nur prall. ich bin mir nicht ganz sicher ob es evtl einfach nur gebläht ist. wenn ich liege spüre ich den druck nicht, nur wenn ich stehe und gehe.
mir kommt es auch vor als wäre es nach dem essen schlimmer. bin einwenig besorgt, doch denke ich solange es nach oben und nicht nach unten drückt müsste ja alles passen?!
mein baby bewegt sich doch recht viel, und mein bauch wächst die letzte woche doch um einiges, könnte das am wachstum liegen?
schwierig das alles selbst zu beurteilen. ich versuche einfach auch meinen körper zu vertrauen und hoffe das das eine normale schwangeschaftsbegleiterscheinung ist.
bei den vorsoroge untersuchungen ist immer alles bestens....
danke für die antwort

Antwort vom 30.10.2011

Hallo! Sie brauchen sich keine Sorgen machen und sollten weiterhin zuversichtlich sein und Ihrem Körper vertrauen. Die Babys haben immer Wachstumsschübe und in der 27./28 SSW wachsen sie immer sehr stark, außerdem werden die Bauchorgane immer mehr zusammengeschoben und verschoben und das erzeugt Druck im Bauchraum.
Es handelt sich also um ganz normale Schwangerschaftsbegleitungen.
Ich wünsche Ihnen weiterhin eine schöne Zeit der guten Hoffnung.
Alles Gute.
Cl.Osterhus

27
Kommentare zu "Praller Bauch in der 27.SSW"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: