Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Wie wahrscheinlich ist eine Schwangerschaft?"

Anonym

Frage vom 14.11.2011

Wie wahrscheinlich ist eine SS. Mein Sohn ist 4 monate alt und ich hatte am 16.10 (beginn) 5 tage meinen Periode und relativ heftig aber kurz am 26.10 meine Periode und seit dem letzten mal binich dauernt müde, total schnell am weinen undbauchweh im unterbauch blähungen und verstopfung und vorallem wird mir seh leicht schlecht besonderst morgens, kann kaum meine schilddrüsentablette nehmen. Hab probleme beim wickeln auch nur urin, weil mir shclecht wird und auch bei füttern seis der kleine oder der große von 20 monaten.ö und ich hab extreme gelüste nach cola u.a. Hab vor einem test irgendwie angst. Mein Zyklus war nac h abstillen noch nicht regelmäßig und eigentlich haben wir mit kondom verhütet.Danke für die antwort

Antwort vom 17.11.2011

Hallo! Ich kann Ihnen auch nicht sagen, ob Sie schwanger sind oder nicht. Die Symptome können dafür sprechen. Sie werden also um einen Test nicht umhin können. Es wäre allerdings auch sinnvoll, daß Sie Ihre Schilddrüse untersuchen lassen, da diese sehr auf Hormonschwankungen reagiert, wie z. Bsp. Schwangerschaft und Stillzeit. Denn Ihre Beschwerden können auch damit zu tun haben.
Da Sie offensichtlich zur Zeit kein weiters Kind möchten, empfehle ich Ihnen, daß Sie sich ein Spirale einsetzen lassen oder die Pille nehmen, da diese Verhütungsmezhoden deutlich sicherer sind. Alles Gute.
Cl.Osterhus

24
Kommentare zu "Wie wahrscheinlich ist eine Schwangerschaft?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: