Themenbereich: Zyklus und Eisprung

"Eisprung trotz Zwischenblutung möglich?"

Anonym

Frage vom 05.01.2012

Hallo,
ich habe eine Frage.
Ich habe im Okt. die Pille abgesetzt und bin gleich schwanger geworden.
Leider ist es in der 5. Woche abgegangen. Ich habe dann am 25.12 ganz pünktlich wieder
meine Mens bekommen.
Gestern am 4. 1.12 habe ich blutungen bekommen. Nur leicht.Aber mir gings gar nicht gut.
Mir war schlecht und ich habe auch so art mens schmerzen bekommen.

Leider ist mein Arzt im Urlaub.
Heute am 5.12 sind die Blutung schon fast wieder weg und es geht mir auch wieder besser.
Kann ich trotzdem am So meinen Eisprung bekommen oder hat es sich um eine Mittelblutung gehandelt?

Danke.

Antwort vom 06.01.2012

Hallo,
so nah einer Fehlgeburt lässt sich das alles nicht sicher herausfinden. Noch weiss man nicht, ob der Körper die ganz normalen Vorgänge wirklich schon wieder aufgenommen hat. Es kann auch sein, dass sie eine Periode ohne einen vorausgegangenen Eisprung hatten. Man kann nicht wissen ob Sie am Sonntag einen Eisprung haben werden, vielleicht ist der Zyklus der sich nun einstellt ein längerer oder kürzerer als vorher, dann wäre auch der Tag des Eisprung später oder früher. Um sicherer zu werden, wann der Eisprung sein müsste, müssen Sie den Zyklus einige Monate beobachten. Bis dahin würde ich versuchen auf den Vaginalschleim zu achten, evt eine Temperaturkurve führen, so erfahren Sie auch mehr über Ihren Zyklus und wenn Sie rasch wieder schwanger werden wollen würde ich um den alten Eisprungtermin Sex haben, bist Sie genaueres wissen.
LG Judith

36
Kommentare zu "Eisprung trotz Zwischenblutung möglich?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: