Themenbereich: Zyklus und Eisprung

"unklarer ES-Termin, wann kann ich schwanger werden?"

Anonym

Frage vom 02.02.2012

Was meint ihr dazu?ich bitte alle fragen so gut wie möglich zu beantworten?
Hallo ich brauch euren Rat.Ich wurde auf Anhieb schwanger und habe zwei gesundes Kinder mit Kaiserschnitt zur welt gebracht vor über ein Jahr ,gewollt. Meine mens kam unregelmässig ,nahm ein hormontee und dann kam die regel regelmässig.Seit Dez 2011 versuchen wir und mir war übel,musste viel auf wc,meine mens traf nicht ein.also dachte ich an schwangerschaft und kaufte mir schwangerschaftstest,erster positiv,zweiter auch und dritter negativ und vierter wieder positiv aber der zweite strich wurde nicht röter.Dann trat fast ende januar 2012 blutung auf. Ich ging dann zu mein frauenarzt und der machte ultraschall und er sah gebärmutterschleimhaut und das alles ok ist ,er wüsse nicht wieso ich nicht sofort diesmal schwanger wurde ,es sehe danach aus das meine regel im Anmarsch ist und er sehe nichts davon,das ich schwanger war u es sich um eine fehlgeburt handelte. Ich frug ihn,ob nichts anderes ist ob ich nochmal kommen soll bevor ich es nochmals versuche mit mein mann und er sagte wir können noch ein test gleich jetzt hier machen aber stecken geblieben ist nix .ich machte den test ,der war negativ. Zuhause wieder abends mehr blutung ,es war meine menstruation,aber ganz anders mit schwarzen klumpen,braun und hellrotes blut beigemengt am anfang,später rötlich.

Kann es sein,das mein arzt deswegen nix sah,da das kind rausbeblutet ist?aber er meinte ja das er nix festestellte und wer von euch hatte ungefähr dasselbe was ich geschrieben habe und wurde dann beim zweiten versuch schwanger und welcher grund war es das ihr nicht sofort schwanger wurdet? und jetzt ist es so ich trinke folsäure und wir möchten es nochmal probieren.meine mens ist seit gestern Abend vorbei und mein mann sagt,das der körper erstmal zu sich kommen nach perioden ende muss und er zwei tage warten möchte bis er sich mit mir wünscht das wäre am samstag.ich habe angst das ich mein eisprung verpasse da er diese zwei tage warten möchte.,kann das passieren?und die gebärmutterschleimhaut wann baut die sich neu auf?Auf ultraschall sah er das meine mens kommt und gebärmutterschleimhaut vorhanden ist.

Antwort vom 05.02.2012

Die Schleimhaut fängt gleich nach Ende der Periodenbltg wieder an, sich aufzubauen, zeitgleich reift das Ei heran, dass dan ungefähr in der Zyklusmitte (ca 12.-14.Tag bei 28-täg. Zyklus) springt. Die Chance, schwanger zu werden, ist bei GV kurz vor dem erwarteten ES am höchsten, da die Spermien einige Tage in der Gebärmutter/ Eileiter überleben und dann schon "vor Ort" sind, wenn der ES stattfindet.
Der erst pos. und dann neg. Test kann zur Ursache haben, dass sich ein kurzfristig eingenistetes Ei dann doch nicht weiter entwickelt und wieder verabschiedet hat, das kann man aber im Nachhinein nicht sicher sagen. Das spielt aber insofern auch keine Rolle, dass Sie dennoch im nächsten Zyklus wieder schwanger werden könnten, ohne dass deswegen Probleme zu erwarten sind.
Wahrscheinlich müssen Sie einfach noch ein bisschen Geduld haben, können aber nach meine Einschätzung zuversichtlich sein, dass es wieder klappen wird, nachdem Sie schon 2 unproblematische Schw. empfangen haben. Ich wünsche Ihnen alles Gute!

28
Kommentare zu "unklarer ES-Termin, wann kann ich schwanger werden?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: