Themenbereich:

"Soll ich Vitaminpräparate einnehmen?"

Anonym

Frage vom 17.03.2012

Meine F-Ärztin hat mir Vitamintabletten von Centrum "Materna plus DHA" verschrieben. Obwohl auf der Verpackung: "für Schwangere und Stillende" steht, habe ich trotzem Bedenken. Die Zutaten (unter anderen verschiedene "E" Zusatzstoffe machen mich unsicher. Kann ich diese Tabletten unbedenklich nehmen? Gibt es da genug Erfahrungen und bewisene Studien? Marina

Antwort vom 19.03.2012

Die Tabletten sind, wie auf dem Beipackzettel angegeben, für Schwangere und Ungeborene nach aktuellem Stand der Wissenschaft unschädlich, sonst dürfte das so nicht auf der Packung stehen. Sie können Sie also einnehmen, wenn Sie das möchten und für notwendig halten, z.B. wenn Sie bestimmte Mangelerscheinungen haben oder dazu neigen.
Allerdings ist der Nutzen von "künstlichen" Vitaminen immer wieder umstritten. Bei ausgewogener Ernährung sollte ein gesunde Schwangere ihren Bedarf an Vitaminen und Mineralstoffen aus den Lebensmitteln decken können, die sowieso auf dem Speiseplan stehen. Wenn Sie sich für Studien zu dieser Thematik interessieren, schauen Sie mal bei "foodwatch.de"(eine eher kritische Verbraucherseite), oder auch bei "dge.de" (dt. Gesellschaft für Ernährung). Alles Gute für Sie!

22
Kommentare zu "Soll ich Vitaminpräparate einnehmen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: