Themenbereich: Entwicklung des Ungeborenen

"Ist der US-Befund ok?"

Anonym

Frage vom 22.03.2012

Hallo liebes Team,

ich hatte meine letzte Regel am 11.02.12 und bin laut meinen Berechnungen heute bei 5+6 oder 6+0. Letzten Freitag war ich beim FA, der die SS per Ultraschall bestätigte. Es war eine Fruchthöhle von 3,5 mm zu sehen, was der Woche 5+1 entsprach. Heute war ich nun wieder dort zum Ultraschall und die Fruchthöhle ist nun 7,1 mm groß und der Arzt meinte, er könne eine Fruchtanlage in der Ecke erkennen. Er beglückwünschte mich zur SS und schien unbesorgt zu sein. Jetzt zu Hause lese ich auf dem Ultraschallbild, dass die Größe der Fruchthöhle der Woche 5+3 entspricht, dabei sind doch 6 Tage vergangen,,,müsste sie da nicht viel mehr gewachsen sein? Ich mache mir nun große Sorgen und verstehe nicht, warum das meinem Arzt nicht aufgefallen ist :( Außerdem habe ich im Netz gelesen, dass man Ende der 6. Woche schon einen Herzschlag hätte sehen müssen... Was meinen Sie?

Antwort vom 24.03.2012

Nachdem Ihr FA in keinster Weise irgendetwas gefunden hat, das besorgniserregend sein könnte, würde ich davon ausgehen, dass auch wirklich alles, was man zu diesem Zeitpunkt sehen kann, unauffällig ist. Auch wenn Sie der Meinung sind, dass die errechnete Woche nicht mit der Größe zusammen passt, ist es trotzdem gut möglich, denn sowohl ES als auch Einnistung können etwas später gewesen sein als Sie errechnet haben und schon stimmts wieder! Auf jeden Fall ist die Schw. gewachsen, daher gibt es keinen Grund, ein Problem zu sehen. Einen Herzschlag in der 6. SSW kann man manchmal sehen, es ist aber völlig normal, wenn man keinen sieht: bei einer Größe der ganzen Fruchtanlage von 7,1 mm (also etwa wie ein Kirschkern) ist das jedenfalls kein" Muss"! Gehen Sie mal davon aus, dass alles völlig normal ist und bleiben Sie zuversichtlich und "Guter Hoffnung". Alles Gute - genießen Sie den Frühling!

20
Kommentare zu "Ist der US-Befund ok?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: