Themenbereich: Schwangerschaftsbeschwerden

"Bräunlicher Ausfluss in der 32. SSW-muss ich mir Sorgen machen?"

Anonym

Frage vom 12.05.2012

ich bin jetzt in der 32SSW und habe ganz leichten hellbränlichen ausfluss. Es ist nicht viel und auch nicht immer. Die bewegungen von dem baby sind immer noch genauso stark wie vorher und ich habe auch keine schmerzen oder so.
Muß ich mir sorgen machen oder ist es normal?
Danke für die antwort.

Antwort vom 13.05.2012

Hallo,

solange Sie keine Schmerzen haben, oder aber plötzlich hellrotes Blut kommt hört sich das alles gut an.
Sollten Sie aber regelmäßiges Ziehen bekommen, Flüssigkeitsabgang oder irgendwelche Auffälligkeiten haben, bitte kontaktieren Sie Ihre Hebamme oder Ihren Arzt.
Manchmal ist der Muttermund in der Schwangerschaft etwas mehr durchblutet oder aufgeraut, wenn man dann z.B. Verkehr hatte oder aber beim Arzt war, kann das zu leichten Blutungen führen, daß ist dann aber ganz harmlos.

Ich drücke Ihnen auf jeden Fall die Daumen und bitte melden Sie sich, wenn irgendetwas nicht der Regel entspricht.

Viele Grüße
Diekmann

28
Kommentare zu "Bräunlicher Ausfluss in der 32. SSW-muss ich mir Sorgen machen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: