Themenbereich: Zyklus und Eisprung

"leichte Bltg zum Zeitpunkt des Eisprungs"

Anonym

Frage vom 05.07.2012

Hallo liebes Hebammenteam!

Also ich habe diesen ÜZ (der 2.) das erste Mal ganz leichte Blutungen zum Zeitpunkt des ES bekommen. Jetzt hab ich ein bisschen im Internet gestöbert und gelesen, dass sowas vorkommen kann.
Mache mir doch ein wenig Gedanken, denn nach dem GV war es irgendwie recht viel. Kam mir vllt auch nur so vor wegen der Vermischung mit den anderen Körperflüssigkeiten.
Ach, aber irgendwie beunruhigt mich das doch irgendwie! Haben diese Blutungen Einfluss auf die Chance schwanger zu werden? Ist das ein schlechtes Zeichen für diesen Zyklus?

Vielen Dank für eure Antwort!
Melanie

Antwort vom 07.07.2012

Wie Sie offenbar schon verschiedenen Infoquellen entnommen haben kann ich auch nur bestätigen, dass so was vorkommen kann. Manche Frauen haben das in jedem Zyklus, andere manchmal und manche auch nie. Das hat keinerlei Bedeutung oder Auswirkung auf die Fruchtbarkeit, solange es sich nur um eine leichte, kurz andauernde Bltg handelt, bei der nicht die große Anteile der Schleimhaut abgetragen wird.Oftmals kommt das Blut gar nicht aus der Gebärmutter sondern aus der Scheide, zB verursacht durch mechanische Reizung beim GV. Solange Sie ansonsten keine Beschwerden haben, brauchen Sie sich keine Gedanken darüber zu machen. Alles Gute und viel Erfolg :-)!

19
Kommentare zu "leichte Bltg zum Zeitpunkt des Eisprungs"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: