Themenbereich: Ernährung in der Schwangerschaft

"Toxoplasmose: wie ansteckend ist Kontakt mit rohem Fleisch?"

Anonym

Frage vom 06.07.2012

Hallo,

ich mache mir große Sorgen wegen der Ansteckung von Toxoplasmose.

Ist es in jeden Fall gegeben, dass man sich bespielsweise durch das zubereiten ohne Handschuhe an rohen Fleisch ansteckt? Denn daran habe ich nicht gedacht. Ich versuche mich peinlichst genau, an alles zu halten. Im grunde dürfte man dann aber kaum noch etwas anfassen bzw. essen.

LG und danke für eine Antwort.

Antwort vom 08.07.2012

Hallo,

Sie können sich mit Toxoplasmose durch rohes Fleisch nur anstecken wenn:
1. Sie noch nie eine Toxoplasmoseinfektion hatten ((feststellbar durch einen Test auf Antikörper in Ihrem Blut)
2. wenn das Fleisch infiziert ist. Das meiste Fleisch enthält keine Toxoplasmose-Ereger. Fleisch das tiefgekühlt wurde enthält ebenfalls keine Toxoplasmose.
3. Die Infektion erfolgt durch "Hand-zu-Mund-Kontakt". Alleine durch das anfassen erfolgt keine Infektion, wenn danach die Hände gut gewaschen werden.
4. durch das Essen von rohem Fleisch, das infiziert ist

Versuchen Sie das Thema gelassen anzugehen. Infektionen sind selten und erfolgen meist durch den Kot infizierter Katzen und direkten Genuss rohem Fleisches. Bei normalen Vorsichtsmaßnahmen (kein rohes Fleisch, Waschen von Gemüse und Händen vor dem Essen) tun Sie das mögliche, das Sie tun können. Große Sorgen darüber hinaus bieten keinen höheren Schutz.
Ein Test auf Antikörper ist nur sinnvoll, wenn Sie engen Kontakt zu freilaufenden Katzen haben. Wenn Antikörper einer alten Infektion vorhanden sein sollten, können Sie sich nicht erneut anstecken. Sind keine vorhanden, dann war Ihre bisherige Lebensweise anscheinend nicht so risikoträchtig, dass eine Infektion aufgetreten ist und oben beschriebene Vorsichtsmaßnahmen reichen aus.
Ich wünsche Ihnen alles Gute für die weitere Schwangerschaft, Monika Selow

31
Kommentare zu "Toxoplasmose: wie ansteckend ist Kontakt mit rohem Fleisch?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: